Aus besten Materialien. Mit Überzeugung gefertigt.

Schurwolle

Shetlandinseln

Mit einer hochwertigen Abdeckung aus reiner Schurwolle sorgen Matratzen von DeRoyce immer für ein perfektes Schlafklima. Dank der ausgezeichneten Feuchtigkeitsregulierung dieses Materials leitet es Feuchtigkeit vom Körper ab und schließt sie im Inneren der Fasern fest ein. Die Naturfaser hält im Sommer angenehm kühl und im Winter kuschelig warm. Neben ihrer klimatischen Vorzüge überzeugt die Naturfaser Schurwolle auch durch ihre hervorragende Selbstreinigungskraft. Dabei genügt es, das Bett nach dem Aufstehen einfach für eine halbe Stunde mit zurückgeschlagener Decke zu belüften.

Schurwolle bezeichnet ausschließlich die vom lebenden Schaf geschorene Wolle. Es wird bei der Vollschur im Frühjahr als zusammenhängendes Vlies gewonnen. Nach dem Reinigen wird die Wolle mit Hilfe einer Kardiermaschine gekämmt und aufgelockert, anschließend natürlich gefärbt und zu einem endlosen Garn versponnen.


Rohseide

China

Zartglänzende Seide im handgesteppten Bezug verleiht jeder Matratze von DeRoyce eine Topqualität und eine faszinierend hochwertige Optik. Ihre hohe Abrieb- und Strapazierfähigkeit verlängert ihre Lebensdauer und hält die Matratze über Jahre hinweg wunderbar straff. Dabei ist Seide die einzige Naturfaser, der es perfekt gelingt, Feuchtigkeit zu transportieren. Damitsorgt sie jede Nacht für ein angenehmes und ausgeglichenes Klima. Besonders Menschen, die leicht transpirieren, werden diesen Vorteil zu schätzen wissen. Wer Allergiker ist, kann auf die hervorragende Hautverträglichkeit von Seide vertrauen.

Dabei ist Seide die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser. Sie wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen und besteht hauptsächlich aus Protein. Dank ihrer Festigkeit, dem edlen Glanz und ihrer brillanten Farbwiedergabe wurde Seide zum begehrten Rohstoff für Mode- und Wohntextlilien.


Baumwolle

Indien

Im Inneren der exklusiven DeRoyce Matratzen befinden sich mehrere Lagen aus Baumwolle, die von Hand eingefüllt werden. Diese atmungsaktive Naturfaser beeindruckt nicht nur mit einem angenehmen Liegekomfort. Ihre voluminöse Kraft stützt den Körper und fühlt sich einfach herrlich weich und griffig an. Aufgenommene Feuchtigkeit wird durch die Baumwolle gleichmäßig wieder an die Umgebungsluft abgegeben – ohne dass eine fühlbare Verdunstungskälte entsteht. Als reines Naturprodukt ist Baumwolle auch besonders für Allergiker verträglich, zudem bleiben Sie vor elektrostatischer Aufladung verschont.

Baumwolle gehört zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Einmal jährlich werden die weißen Fasern, die wie Watte an den Samenkörnern der Baumwollfrucht haften, geerntet und zu Textilfasern verarbeitet. Dank vieler überzeugender Vorzüge ist Baumwolle mit einem Anteil von 75 Prozent die am häufigsten verwendete Naturfaser der Welt.


Rosshaar

Deutschland

Neben der Baumwolle sind Lagen aus feinstem Rosshaar unverzichtbare Bestandteile einer DeRoyce Matratze. Mit unter Dampf gereinigten und gekämmten Naturfasern – der sogenannten Kapillarwirkung - wird die Matratze optimal durchlüftet. Das schafft ein hervorragendes, trockenwarmes Schlafklima, das Ihre Nachtruhe günstig beeinflusst. Durch seine natürliche Federwirkung unterstützt Rosshaar außerdem die positiven Eigenschaften des Bonell- oder Taschenfederkerns. Selbst nach Jahren hoher Druckbelastung bleiben die hochwertigen Rosshaareinlagen von DeRoyce Matratzen unerreicht elastisch.

Als Rosshaar bezeichnet man die Mähnen- und Schweifhaare von Pferden. Es wird herausgekämmt oder gestutzt und wächst wie Menschenhaar immer wieder nach. In der Möbelindustrie und bei der Herstellung von Matratzen schätzt man Rosshaar wegen seiner großartigen Polsterkraft.